Startseite > Projekte

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Projekten?

Unsere MitarbeiterInnen geben Ihnen gerne Auskunft. Wenden Sie sich an die jeweilige Ansprechperson auf der Detailseite oder senden Sie eine kurze Nachricht an info@bs-anne-frank.de.

Projekte

Zusätzlich zu unseren regelmäßigen pädagogischen Angeboten setzen wir auch längerfristige Projekte mit mehrjähriger Laufzeit und unterschiedlichen Themenschwerpunkten um. Dabei kooperieren wir mit Partnern in Deutschland, Europa und in Israel/Palästina. 

Aktuelle Projekte

Antisemitismus in der Linken

Ausdrucksformen von Antisemitismus finden sich auch in der deutschen politischen Linken. Das Projekt fragt nach der Bedeutung des antisemitischen Ressentiments heute und danach, wie sich Argumentationsformen und Gefühle tradiert haben.

more_arrow

Themen, die Bewegen

Jeden ersten Donnerstag im Monat diskutieren wir bei Drinks mit spannenden Gästen über strittige Themen.

Die „Blickwinkel“-Reihe beleuchtet aktuelle Analysen, diskutiert innovative Bildungsansätze und setzt diskurskritische Akzente.

Der Wettbewerb fordert junge Künstler*innen auf, sich kreativ mit Themen der Migrationsgesellschaft auseinander zu setzten.

Rückblick, Einblicke & Ausblicke.

Umgang mit Antisemitismus an der Schule

Diese Bildungs- und Beratungsangebote für Lehrkräfte und Schüler*innen zielen an hessischen Schulen darauf ab, für die Gefahren von Antisemitismus zu sensibilisieren und in akuten Konflikten zu unterstützen.

Heutige Formen von Antisemitismus äußern sich oft über Umwege: in geschichtsklitternden Aussagen, im Hass auf Israel, in verkürzter Eliten- und Kapitalismuskritik oder Verschwörungstheorien.

 

 

Das Projekt von und für Schüler*innen bietet die Möglichkeit, das Klima an der Schule aktiv mitzugestalten und zivilgesellschaftliches Engagement zu entwickeln.

Frankfurter Schulpreis

"Was ist gerecht?" lautet das Motto des Frankfurter Schulpreises 2020.
more_arrow

Anne-Frank-Tag

Am 12. Juni 2018 fand der Anne-Frank-Tag mit einem abwechslungsreichen Programm statt. 

Die Partnerschaft für Demokratie fördert Initiativen und Projekte, die sich für ziviles Engagement, demokratisches Verhalten und Vielfalt in der Gesellschaft einsetzen.

Wir bieten Unterstützung in konkreten Konfliktlagen und langfristige Begleitung und Stärkung im pädagogischen Alltag.

Heldenpartner - für ein starkes Netz im digitalen Notfall

Das Modellprojekt soll Pädagoginnen und Pädagogen dazu befähigen, digitale Konflikte zu erkennen, zu bewerten und zu lösen.

Demokratieprofis

Das Projekt entwickelt Konzepte zu Demokratie und Antidiskriminierung, die sich an Auszubildende in unterschiedlichen Unternehmen richten. 

AdiNet Nordhessen

Das Antiskriminierungsnetzwerk Nordhessen mit Sitz am Standort Kassel der Bildungsstätte Anne Frank vernetzt und koordiniert im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration Vereine und Initiativen, die sich in Nordhessen gegen Antidiskriminierung stark machen.

Ausbildung zu* Demokratie-Trainer*in

Der Einstieg in die historisch-politische Bildungsarbeit für junge Menschen mit und ohne Migrations- oder Fluchtgeschichte.

Religionen im Gespräch

Welche Bedeutung hat/haben Religion/en in der Migrationsgesellschaft und wie kann religiöse Vielfalt in der Schule ohne Diskriminierung funktionieren?

more_arrow

Weitere Projekte

more_arrow

Abgeschlossene Projekte

more_arrow