Startseite > Projekte > Anne Frank-Tag

Programm des Anne-Frank-Tags 2018

Veranstalter

In Kooperation mit

Anne-Frank-Tag Frankfurt

Am 12. Juni 1929 wurde Anne Frank in Frankfurt geboren. Heute – mehr als 70 Jahre, nachdem sie von den Nazis ermordet wurde – gilt sie als die berühmteste Frankfurterin. 
Mit dem Anne Frank-Tag möchten die Stadt Frankfurt am Main und die Bildungsstätte Anne Frank an Anne Frank erinnern und die Botschaft ihres weltberühmten Tagebuchs ins Zentrum des Gedenkens und des Engagements stellen.

Seit 2017 laden die Stadt Frankfurt und die Bildungsstätte jeweils am Geburtstag von Anne Frank mit unterschiedlichen Veranstaltungen, Ausstellungen und Führungen dazu ein, sich mit dem Leben und dem Tagebuch von Anne Frank sowie mit aktuellen Formen von Antisemitismus, Rassismus und Menschenfeindlichkeit auseinanderzusetzen.

Bilder vom Anne-Frank-Tag 2018