Loading...
Die Mitgliederversammlung des Vereins Bildungsstätte Anne Frank wählt den Vorstand alle zwei Jahre. Der Vorstand ist Arbeitgeber für die Mitarbeiter*innen der Bildungsstätte, er hat Kontrollfunktion und beruft den Pädagogischen Ausschuss.

Gabriele Scherle, (Vorsitzende) geb. 1952, von 2006 bis 2017 Pröpstin für Rhein-Main der Evangelischen Kirche Hessen-Nassau, davor langjährige pädagogische Arbeit in der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden.

Isolde Sonnemann (stellvertretende Vorsitzende), geb. 1941, früher Lehrerin und stellvertretende Schulleiterin an der Abendrealschule Frankfurt, pensioniert, seit 2003 im Vorstand des Vereins Jugendbegegnungsstätte Anne Frank und mitverantwortlich für den Infobrief, weitere ehrenamtliche Tätigkeiten bei der Telefonseelsorge und im Frankfurter Zoo.

Claus Möbius, ehrenamtlicher Stadtrat der Stadt Frankfurt, Fraktion Die Grünen im Römer.
Sabena Donath, geb. 1971, Dipl. Pädagogin, 1997-2003 Leitung einer Frankfurter Jugendeinrichtung, seit 2003 freie Trainerin für Konfliktmanagement und Kommunikation sowie Gewaltprävention und Interkulturelle Kompetenz, von 2005-2009 Mitglied des geschäftsführenden Vorstands des Vereins Jugendbegegnungsstätte Anne Frank.

Anne Gemeinhardt, geb. 1981, leitet seit Januar 2013 den Bereich Bildung und Vermittlung im Historischen Museum Frankfurt, Studium der Kulturgeschichte und Jüdischer Geschichte in Augsburg, Lyon und München, von 2009 bis 2012 war sie für das Jüdische Museum Frankfurt tätig.

Karin Stahl, geb. 1956, Lehrerin für Politik und Wirtschaft, Deutsch und ev. Religion, tätig als Rektorin a.A. am Studienseminar für Grund-, Haupt-, Real- und Förderschulen in Frankfurt am Main mit den Arbeitsschwerpunkten Politische Bildung und Interkulturelles Lernen.

Ilona Klemens, seit 2003 Inhaberin der Pfarrstelle für Interreligiösen Dialog in Frankfurt, seither mitverantwortlich für Projekte wie die „Christlich-Islamische Woche der Begegnung“(CIW), Heilige Texte, Trialog der Religionen, Kulturbrücke Kino oder Tagungen zum Christlich-Buddhistischen Dialog, Mitinitiatorin des Frankfurter Rats der Religionen.

Dr. Meltem Kulaçatan, Politik- und Erziehungswissenschaftlerin, Goethe-Universität Frankfurt.
Mit inhaltlichen Themen beschäftigt sich der Pädagogische Ausschuss, dem neben den Beisitzer*innen als externe Expert*innen Prof. Dr. Astrid Messerschmidt und Dr. Wolfgang Meseth angehören.