Startseite > Ausstellungen > Mobiles Lernlabor: Mensch, Du hast Recht(e)!

Kontakt

Sie wollen das mobile Lernlabor buchen?
Im Jahr 2017 sind noch ein paar Termine frei!

 

Sie erreichen uns über das Kontaktformular. Oder schreiben Sie eine Email an Ihre Ansprechpartnerin Aylin Kortel

Das Mobile Lernlabor on Tour

Rödermark, Kulturhalle
22.11. - 05.12.2014

Anklam, Demokratieladen
07.12. - 10.01.2015

Korbach, Bürgerhaus
31.01. - 02.03.2015

Groß-Gerau, Landratsamt
31.01. - 31.01.2015

Kassel, Landgericht
02.03. - 30.03.2015

Homberg, Efze
13.04. - 30.04.2015

Nauheim, Rathaus
07.05. - 27.05.2015

Gladenbach, Haus des Gastes
01.06. - 18.06.2015

Frankfurt, jugend-kultur-kirche st.peter
21.06. - 28.06.2015

Karlsruhe, Jubez
26.06. - 10.07.2015

Alsfeld, Hessischer Familientag
10.07. - 24.07.2015

Detmold, Medienzentrum
25.08. - 25.09.2015

Hof, Landratsamt
12.10. - 08.11.2015

Rüsselsheim, Rathaus
09.11. - 20.11.2015

Wiesbaden, Hessischer Landtag
24.11. - 27.11.2015

Obertshausen, Rathaus
11.01. - 05.02.2016

Frankfurt, Bildungsstätte Anne Frank
15.02. - 30.03.2016

Potsdam, Landtag Brandenburg
05.04. - 24.05.2016

Schwalbach, Albert-Einstein Schule
30.05. - 11.06.2016

Limburg, Kreissparkasse
20.06. - 15.07.2016

Schwalmstadt, Carl-Bantzer-Schule
05.09. - 21.09.2016

Obrigheim, Realschule Obrigheim
26.09. - 28.10.2016

Michelstadt, Odenwaldhalle
04.11. - 17.11.2016

Wiesbaden
18.11. - 20.12.2016

Broschüre

"Rassismus ist nicht nur ein Thema für den History Channel."

Kevin-Prince Boateng, Fußballspieler

 

Alles Wissenswerte zum Mobilen Lernlabor finden Sie in der Broschüre.

 

Zum Download

Der Reader

Der Reader stellt das innovative Konzept der Ausstellung und die einzelnen thematischen Stationen vor, präsentiert Methodentipps für die Arbeit mit Jugendlichen und Literatur zum Thema.

Zum Dowonload

RheinMain-TV berichtet über das Lernlabor (23. Mai 2014)

Das Mobile Lernlabor in den Medien

more_arrow


Das Mobile Lernlabor "Mensch, Du hast Recht(e)!"

Eine Wanderausstellung zu Rassismus, Diskriminierung und Menschenrechten

Rassismus, Diskriminierung und Menschenrechte: Im Mobilen Lernlabor können BesucherInnen große Themen selbst entdecken. An zahlreichen interaktiven Stationen werden sie herausgefordert – zum Mitmachen und Querdenken, zum Diskutieren und Träumen.

Das Mobile Lernlabor „Mensch, Du hast Recht(e)!“ der Bildungsstätte Anne Frank ist mehr als eine typische Ausstellung. Es vermittelt Wissen nicht von oben herab, sondern möchte sein Publikum herausfordern, irritieren – und aktivieren.

Woher kommen Vorurteile?

Finde Wege, mit ihnen umzugehen.

Was ist normal?

Schau hin, welche Bilder Werbung und Medien vermitteln.

Was ist Rassismus?

Hör zu, was Prominente wie Angela Merkel oder Kevin Boateng dazu sagen.

Wie funktioniert Demokratie?

Probiere aus, Konflikte zu verstehen und zu schlichten.

Wie schützt man die Menschenrechte?

Überlege, wie Du Dich verhalten kannst, wenn Nazis zu einer Demo aufrufen.

In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Mach’ Dir Gedanken über Alternativen.

Das Mobile Lernlabor „Mensch, Du hast Recht(e)!“ ist besonders für den ländlichen Raum konzipiert, weil es dort kaum innovative Bildungsangebote für Jugendliche zum Thema Rassismus gibt.

Das Mobile Lernlabor on Tour

red_open Aktueller Ausstellungsort
blue_open Zukünftige Ausstellungsorte
grey_open Bisherige Stationen

Partner vor Ort

Gemeinden, Kommunen, zivilgesellschaftliche Initiativen, Vereine, Kirchen und weitere Institutionen oder Gruppen können das Mobile Lernlabor buchen.

Ablauf vor Ort                     

Das Mobile Lernlabor ist je nach Bedarf zwei bis sechs Wochen vor Ort.

Wir bieten an jedem Ort einen regulären Informationsabend für LehrerInnen und BegleiterInnen an. Dort erhalten Sie eine Handreiche, wie Sie den Besuch im Lernlabor vor- und nachbereiten können.

Workshops / Begleitung

Gruppen können zusätzlich eine Begleitung und/oder einen Workshop buchen, um die Themen Diskriminierung, Rassismus und Menschenrechte zu vertiefen. Auskunft über Inhalte und Kosten erhalten Sie auf Anfrage.

 

Infrastruktur         

Ausstellungsfläche: ca. 100 qm         
Deckenhöhe: mind. 3 m                                       
Ein normaler Stromanschluss ist erforderlich.



Mit Unterstützung von:

In Zusammenarbeit mit:

Sebastian Cobler - Stiftung für Bürgerrechte

Alfred und Lore Nungesser Stiftung

Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region