Bildungsstätte Anne Frank – Mehr als Geschichte

Alle kennen Anne Frank – aber nur wenige wissen, dass sie aus Frankfurt kommt. Im Stadtteil, in dem Anne aufgewachsen ist, finden Sie uns.

Historisches Lernen. Menschenrechtsbildung. Zusammenleben

Was können wir denn heute noch aus der Vergangenheit lernen? Wie handeln wir im Hier und Jetzt, wenn uns Rassismus begegnet? Wie gestalten wir die Gesellschaft, in der wir in Zukunft leben wollen – und in der alle einen Platz haben? Das sind Fragen, zu denen wir arbeiten.

Wir bieten ein vielseitiges Angebot für alle: Für Jugendliche, SchülerInnen und junge Erwachsene haben wir verschiedene Workshops entwickelt. Fachkräfte können unsere Fortbildungen buchen. Neben unserer Dauerausstellung zu Anne Frank zeigen wir immer wieder Sonderausstellungen. Unser Mobiles Lernlabor tourt seit einiger Zeit durch Hessen. Zudem erwartet Sie ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm mit Lesungen, Vorträgen oder Filmvorführungen.

Aktuelles

Umgang mit Radikalisierung und radikalisierten Jugendlichen

Informieren Sie sich über unser präventives Beratungsangebot

more_arrow


Öffnungszeiten der Ausstellungen in Frankfurt

Anne Frank. Ein Mädchen aus Deutschland


Für (SchülerInnen-)Gruppen
bieten wir eine pädagogische Begleitung durch die Ausstellung an. Eine Voranmeldung ist notwendig, per Email an Céline Wendelgaß.
Für EinzelbesucherInnen
Sonntag, 12 bis 18 Uhr

more_arrow

 


Kontakt

Sie finden uns an der Hansaallee 150 in Frankfurt.
Rufen Sie uns an: 069.56.000.20

more_arrow

Newsletter

Sie möchten regelmäßig über unsere Aktivitäten informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter! 

Mitmachen

Als TeamerIn, als Mitglied oder im Praktikum – es gibt viele Wege, sich einzubringen.