Loading...
Ihre Suche mit Schwerpunkt Rassismus
ergab 64 Ergebnisse

Vorträge

 

Neben dem Workshopprogramm unterhält die Bildungsstätte ein weitläufiges Expert*innen-Netzwerk, organisiert Vorträge und Lesungen.Beispiele unserer Vorträge können Sie sich auf auf unserem YouTube-Kanal, sowie als Audio-Mitschnitt auf Streaming-Plattformen wie Mixcloud anhören.Wie zeigt sich Rassismus in der Arbeitswelt? Was stellen wir uns unter „Integration“ überhaupt…

/angebote/erwachsenenbildung/vortraege

 

Unterrichtsimpulse: Antisemitismus und Rassismus

 

Antisemitismus & Rassismus: UnterrichtsimpulseIdentitätspolitik zwischen Abwehr, Abschottung und AllianzenDie Morde in Halle im Oktober 2019 und das Attentat in Hanau im Februar 2020 haben der Öffentlichkeit wieder einmal schmerzlich bewusst gemacht, wie tief Antisemitismus und Rassismus in der deutschen Gesellschaft verwurzelt sind. Ein  wachsender Konsens…

/mediathek/publikationen/unterrichtsimpulse-antisemitismus-und-rassismus

 

Broschüre des Beratungsnetzwerks Hessen

 

Nicht über, sondern mit den Betroffenen reden.„Nicht über, sondern mit den den Betroffenen reden“ – das war das Ziel und die Aufgabe des Projekts, welches im Auftrag des beratungsNetzwerk hessen von einem Team der Bildungsstätte Anne Frank e.V. in Kooperation mit dem hessischen Jugendring realisiert wurde.Zentrales Anliegen…

/mediathek/publikationen/broschuere-des-beratungsnetzwerks-hessen

 

Deutscher Kolonialismus

 

ThemenhefteDeutscher Kolonialismus - Ein vergessenes Erbe?Identitätspolitik zwischen Abwehr, Abschottung und AllianzenIdentitätspolitik zwischen Abwehr, Abschottung und AllianzenDas Themenheft greift auf theoretische und praktische Erfahrungswerte zurück, die in der Bildungsstätte Anne Frank im Rahmen eines von der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung,…

/mediathek/publikationen/deutscher-kolonialismus

 

Hingucker? Kolonialismus und Rassismus ausstellen

 

29. September 2020 bis 1. August 2021Zum WeiterlesenDas Themenheft bündelt pädagogische Ansätze zur Analyse postkolonialer und rassistischer Bilder und Stereotype in der heutigen Gesellschaft sowie methodische Empfehlungen, wie diesen im postkolonialen Lernraum begegnet werden kann. Das Themenheft entstand aus dem Projekt „Postkoloniales Frankfurt.…

/ausstellungen/sonderausstellungen/hingucker-kolonialismus-und-rassismus-ausstellen

 

Demokratietrainer*in werden!

 

Andrea Micksch 069 / 56 000 269 jugendbildung@bs-anne-frank.de  junge Menschen vor einer Berufsausbildung oder einem Studium in Hessen Der Kurs ist kostenfrei 31. März 2022 Bewerbungsfrist:Demokratie ist Trainingssache!Für unsere Workshops im Jungen Programm bilden wir Jugendliche und junge Erwachsene aus, die sich auf Augenhöhe mit den…

/angebote/junges-programm/demokratietrainerin-werden

 

Sonderausstellungen

 

Sie haben Fragen zu unseren Sonderausstellungen? Schreiben Sie uns eine Mail! Barbara Biel  bbiel@bs-anne-frank.de Von den ungeklärten Fragen zum NSU-Komplex, dem Antisemitismus in der deutschen Linken, der Darstellung des Themas Holocaust in Graphic Novels und der deutschen Wiedervereinigung aus Schwarzer, jüdischer und migrantischer Perspektive: In unseren…

/ausstellungen/sonderausstellungen

 

Interview zu „(K)eine Glaubensfrage“

 

Wir haben mit der Projektleiterin Nabeela Khan über religiöse Vielfalt an Schulen gesprochen, über die Herausforderungen, die damit verbunden sind, und die Lösungsansätze des Weiterbildungsangebotes. Nabeela, worum geht es bei dem Projekt? Das Projekt „(K)eine Glaubensfrage“ ist ein Weiterbildungsangebot für hessische Lehrkräfte,…

/mediathek/blog/interview-zu-keine-glaubensfrage

 

Frankfurter Schulen schauen hin

 

Donja Banai (sie /ihr – she/her) E-Mail: dbanai@bs-anne-frank.de Download FlyerFrankfurter Schulen schauen hin! KontaktBildungsangebote gegen Rassismus, Antisemitismus und DiskriminierungUnsere Angebote -  FortbildungenRassismus in der Schule erkennen und handeln Teil 1: Wie erkenne ich Rassismus? MI, 18.05.2022, 14:00-17:00 Uhr Teil…

/ueber-uns/projekte/frankfurter-schulen-schauen-hin

 

Zum 3. Todestag von Walter Lübcke

 

Walter Lübcke wurde in der Nacht vom 1. auf den 2. Juni 2019 auf der Terrasse seines Hauses im nordhessischen Wolfhagen-Istha erschossen. Mit einem Kopfschuss wurde er von einem Rechtsradikalen, dessen Name mittlerweile den meisten ein Begriff sein dürfte, ermordet: Stephan E. Der Kasseler Regierungspräsident Lübcke hatte unter anderem im Jahr 2015 bei einer…

/mediathek/blog/zum-3-todestag-von-walter-luebcke