Loading...
Ihre Suche mit Schwerpunkt historisch-politische Bildung
ergab 80 Ergebnisse

Digitaler Workshop: „(K)ein Kunststück – Critical Friends?! – Diskriminierungskritisches Feedback in künstlerischen Prozessen“

 

Uhrzeit: 13:00 bis 17:00 Uhr Der Workshop ist bereits ausgebucht!  Die Warteliste ist geschlossen.  Der Workshop findet auf deutscher Lautsprache als Zoom-Meeting statt. Um Hinweise für eine barrierefreie Teilnahme wird bei der Anmeldung gebeten. Zielgruppe: Mitarbeitende in Kunst- und Kulturbetrieben, selbstständig tätige Künstler*innen, Berater*innen oder Aktivist*innen Maximale…

/events/kalender/termindetail/digitaler-workshop-kein-kunststueck-critical-friends-diskriminierungskritisches-feedback-in-kuenstlerischen-prozessen

 

Anne Frank Tag

 

Anne Frank Tag 2024 „Warum können die Menschen nicht friedlich miteinander leben?“ – Anne Frank am 3. Mai 1944 Im Mai 1944 schreibt Anne Frank in ihr Tagebuch: „Warum können die Menschen nicht friedlich miteinander leben?“ Sie beschreibt die Verzweiflung im Angesicht des tobenden Krieges, die sie, ihre Familie und weitere Menschen in ihrem Versteck vor…

/annefranktagffm

 

Demokratietrainer*in werden!

 

Andrea Micksch 069 / 56 000 269 amicksch-at-bs-anne-frank.de​​​​​​​ junge Menschen vor einer Berufsausbildung oder einem Studium in Hessen Der Ausbildungskurs findet vom 7. bis zum 11. Oktober 2024 statt, täglich von 10 bis 18 Uhr.  Der Kurs ist kostenfrei Bis zum 30. Juni 2024 Bewerbungsfrist: Demokratie ist Trainingssache! Für unsere…

/angebote/junges-programm/demokratietrainerin-werden

 

„Tag der Befreiung“? Längst nicht für alle! Wie wir über den 8. Mai sprechen sollten

 

Heute schon für mehr Gerechtigkeit gespendet? Blog Wie wir über den 8. Mai sprechen sollten  Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa mit der Kapitulation der deutschen Streitkräfte. Inzwischen hat sich „Tag der Befreiung“ als Bezeichnung durchgesetzt. Doch ist der Begriff nicht unproblematisch, wenn er von der…

/mediathek/blog/tag-der-befreiung-laengst-nicht-fuer-alle-wie-wir-ueber-den-8-mai-sprechen-sollten

 

Tagungen / Konferenzen

 

Internationale Konferenz: „BEYOND – TOWARDS A FUTURE PRACTICE OF REMEMBRANCE“ fotocredit Fotocredits: Felix Schmitt Mit der Blickwinkel-Tagung haben wir vor zehn Jahren zum ersten Mal Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen zu einem antisemitismuskritischen Forum zusammengebracht. Seitdem findet die Blickwinkel-Tagung jährlich statt. Darüber hinaus veranstaltet die…

/angebote/erwachsenenbildung/tagungen-konferenzen

 

„Anti-asiatischer Rassismus ist im deutschen Diskurs nach wie vor sehr unterrepräsentiert.“

 

Heute schon für mehr Gerechtigkeit gespendet? Blog Interview mit der Autorin und Aktivistin Hami Nguyen In ihrem Buch „Das Ende der Unsichtbarkeit. Warum wir über anti-asiatischen Rassismus sprechen müssen“ verhandelt Hami Nguyen die Themen anti-asiatischer Rassismus und Klasse sehr persönlich – am Beispiel ihrer eigenen…

/mediathek/blog/anti-asiatischer-rassismus-ist-im-deutschen-diskurs-nach-wie-vor-sehr-unterrepraesentiert

 

angekommen

 

Wo kann ich mir die Videos anschauen? Die acht Videos wurden im März 2024 sowohl auf dem TikTok- als auch dem Instagram-Kanal der Bildungsstätte Anne Frank ausgespielt. Alle Videos unserer Reihe finden Sie auch auf YouTube. Über die Creator*innen Leonie Schöler, Journalistin und Historikerin, beschäftigt sich auf ihrem TikTok-Kanal @heeyleonie mit verschiedenen…

/ueber-uns/projekte/angekommen

 

Gemeinsam stark im Amt

 

Was ist der Ausgangspunkt unseres Modellprojektes? Von rechten Chat-Gruppen bei der Polizei bis zu rassistischen Beleidigungen von Klient*innen durch Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung: Die Anzahl solcher vermeintlichen „Einzelfälle“ im öffentlichen Sektor hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Das ist insofern besonders brisant, als der…

/ueber-uns/projekte/gemeinsam-stark-im-amt

 

Umkämpftes Gedenken - Woran erinnern wir am 27. Januar und warum erst seit 1996?

 

Wir gedenken am 27. Januar denjenigen, die im Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurden: Juden und Jüdinnen, Sinti*zze und Rom*nja, BIPoC, queere Menschen, psychisch kranke und behinderte Menschen, Menschen, die als “asozial” verfolgt wurden, Menschen, die aufgrund ihrer politischen Haltung oder Religion verfolgt wurden. Den Tag des Gedenkens an die Opfer des…

/mediathek/blog/umkaempftes-gedenken-woran-erinnern-wir-am-27-januar-und-warum-erst-seit-1996

 

„Deutsches Haus“ – Schuldverdrängung im Nachkriegsdeutschland

 

Fünf Gründe, warum die Miniserie sehenswert ist. Die fünfteilige Miniserie „Deutsches Haus“ von Showrunnerin Annette Hess wurde Ende 2023 veröffentlicht und erzählt von dem ersten Frankfurter Auschwitzprozess (1963-1965), der von Generalstaatsanwalt Fritz Bauer initiiert wurde. 5. April  2024 von Anette John Heute schon für mehr…

/mediathek/blog/deutsches-haus-schuldverdraengung-im-nachkriegsdeutschland