Startseite > Projekte > Rad'ka:l

Praxisgruppe für Pädagog*innen

Unsere Praxisgruppe bietet Raum für eine intensive Auseinandersetzung  mit dem Thema Radikalisierung.

Dort  werden aktuelle Fälle aus der pädagogischen Praxis reflektiert und bearbeitet.

Für weitere Informationen sowie Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Nabeela Khan:
nkhan@bs-anne-frank.de
Anmeldung bitte bis zum 9. März!

Kontakt

Saba-Nur Cheema

Tel.: 069 - 56 000 235
scheema@bs-anne-frank.de

Umgang mit Radikalisierung und radikalisierten Jugendlichen im pädagogischen Alltag

Präventive Angebote und Beratung

Zunehmend sind  Pädagog*innen in Ihrem Alltag mit extremen Äußerungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen konfrontiert.  Liegt dem tatsächlich ein geschlossenes Weltbild zugrunde?  Geht es um unbewusste Stereotype?  Oder doch nur Provokation?

Wie umgehen mit (potentiell) radikalisierten Jugendlichen, die andere aufgrund ihrer Herkunft, ihres Glaubens, ihres Geschlechts oder ihrer sexuellen Orientierung abwerten?
Welche  Ansätze der Radikalisierungsprävention sind hilfreich?

Wir bieten Unterstützung in konkreten Konfliktlagen und langfristige Begleitung und Stärkung im pädagogischen Alltag.