Loading...

Die Perspektiven
Betroffener stärken

Wer rechte, rassistische oder antisemitische Gewalt erlebt hat oder Diskriminierung ausgesetzt ist, findet bei unseren Beratungsstellen response und ADiBe kompetente Unterstützung. Die Beratung orientiert sich an den Bedürfnissen der Betroffenen – sei es juristische Unterstützung, psychosoziale Begleitung oder politische Sensibilisierung.

response unterstützt Menschen, die von rechtsextremer, rassistischer, antisemitischer, antimuslimischer oder antiziganistischer Gewalt betroffen sind.

Das ADiBe Netzwerk Hessen unterstützt, berät und stärkt Menschen, die diskriminiert werden: wegen einer Behinderung, aus rassistischen Gründen, wegen der Herkunft, Religion oder Weltanschauung, wegen des Alters, Geschlechts, der sexuellen Orientierung oder des sozialen Status.

response.

ADiBe

Bitte wenden Sie sich mit Fragen zu unserem Beratungsangebot an

Liisa Pärssinen
lpaerssinen-at-bs-anne-frank.de