Startseite > Ausstellungen > Ab 2018: Anne Frank. Morgen mehr.

Pressespiegel

Jüdische Allgemeine, 31. August 2017

"Virtuell in der Prinsengracht"

Artikel online lesen


Frankfurter Rundschau, 24. August 2017

"Mit Geschichte in die Zukunft"

Artikel online lesen


Journal Frankfurt, 24. August 2017

"Das neue Herzstück der Bildungsstätte Anne Frank"

Artikel online lesen


Frankfurter Neue Presse, 24. August 2017

"Bildungsstätte wird zum Lernlabor: Die Geschichte von Anne Frank wird neu erzählt"

Artikel online lesen


BILD Zeitung, 23. August 2017

"Ab Juni wird Anne Franks Geschichte neu erzählt"

Artikel online lesen

 

 

Mehr Geschichte(n) in der Gegenwart

Video: Das Lebendige Buch wird Teil des neuen Lernlabors

Anne Frank. Morgen mehr.

Ein interaktives Lernlabor zu Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung in Vergangenheit und Gegenwart


Mit Anne Frank. Morgen mehr. wird die bisherige Dauerausstellung der Bildungsstätte Anne Frank gründlich überarbeitet und erneuert.

In Frankfurt wurde Anne Frank geboren. Das Lernlabor wendet sich direkt an alle, die sich in der vielfältigen Gesellschaft zu Hause fühlen möchten. 

Mit Anne Frank. Morgen mehr. entsteht ein Ort der Auseinandersetzung, des offenen Gesprächs und der Debatte. 

Sie können das Projekt auf unterschiedliche Weise unterstützen: Sprechen Sie uns an, stellen Sie Ihre Fragen, äußern Sie Ihre Irritationen, teilen Sie Ihre Ideen. Fördern Sie Anne Frank. Morgen mehr. mit einer Spende. 

Montag mehr: Das Blog zur Ausstellung!

In welcher Welt möchtest Du leben? Was ist Dir wichtig? Was stört Dich?Wofür lohnt es sich zu kämpfen?

Junge Leute haben wichtige Meinungen zu großen Themen. Wir möchten Euren Ideen einen Raum geben: auf dem Blog Montag Mehr.
Regelmäßig und immer montags erscheinen Beiträge zu Fragen und Themen, die Euch beschäftigen. Raus damit!

Du willst mitmachen? Schreib einfach eine Email an Annika Lutzki

Zum Infoflyer

Mehr Geschichte(n) hinter der Geschichte

Kuratorin

Deborah Krieg

069 - 56 000 232
dkrieg@bs-anne-frank.de

Förderer

Gefördert vom Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport im Rahmen des Landesprogramms "Hessen - aktiv für Demokratie und gegen Extremismus"

Sponsoren

Auch Sie sind herzlich eingeladen, Anne Frank. Morgen mehr. mit einer Spende zu fördern.