Startseite > Projekte > Kunstwettbewerb

Kontakt

Bildungsstätte Anne Frank
Céline Wendelgaß
Hansaallee 150
60320 Frankfurt am Main

069/560 00 233
cwendelgass@bs-anne-frank.de



Alle Informationen gibt's im Flyer!

Sponsoren und Partner

Medienpartner

Welt retten!? - Superheld*innen für heute

Der Jugendkunstwettbewerb 2017!

Die Welt ist voller Übel, Unrecht und Schurk*innen. Und im Comicuniversum haben ja doch nur Batman, Superman und Co. das Sagen. Es ist Zeit, dass sich das ändert. Es ist Zeit für Eure Superheld*innen!

Wir wollen wissen, wie zeitgemäße Superheld*innen leben, lieben, aussehen, streiten und Widerstand leisten. Wie sie kämpfen - und wofür.

Wir wollen erleben, mit welchen Gefahren, Schandtaten und Gegener*innen sie es heute zu tun haben. Wir wollen ihre Superkräfte und Überzeugungen kennenlernen, ihre Freund*innen, vielleicht auch ihre Schwächen. Wir fragen uns, ob Superheld*innen ins Kino gehen und ob sie kochen können. Aber wer sagt eigentlich, dass nur Menschen Superheld*innen sein können?

Wir sind gespannt auf Eure Kreationen.

 

So geht's

Entwirf einen Comicstrip, der unsere Jury mit seiner Umsetzung und seinem Thema überzeugt. Ein ansprechendes Design ist natürlich super - vor allem sind wir aber an Deinen Ideen und Inhalten interessiert!

Du kannst als Einzeperson an dem Wettbewerb teilnehmen oder in einer Gruppe von maximal 2 Personen.

Die Bewertung findet nach drei Alterskategorien statt:

Golden Age ab 20 Jahre
Silver Age 15-19 Jahre
Bronze Age bis 14 Jahre

"Bäm"-Preis der Bildungsstätte Anne Frank
Dein Comic wird Teil des neuen Lernlabors Anne Frank. Morgen mehr. in Frankfurt am Main.
Mit Anne Frank. Morgen mehr. entsteht ein interaktives Lernlabor zu Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung in Vergangenheit und Gegenwart. Eröffnet wird das Lernlabor 2018 in der Bildungsstätte Anne Frank.

 

Hast Du an alles gedacht? Bitte schick' uns unter dem Betreff "Superheld*innen" folgendes auf dem Postweg:

  • Dein Comic zum Anfassen im Format A4 oder A3. Zwischenformate können nicht berücksichtigt werden.
  • Du solltest 120-160g schweres Papier nehmen.
  • Seitenzahl: alles auf einer Seite (nur ein Comic). Bitte auf der Rückseite mit Bleistift Deinen Namen notieren.
  • PDF-Datei von Deinem Comic auf einem Datenträger.
  • Erläuterungstext zu Deinem Comic (maximal eine Seite) als Word-Datei
  • Verpackung: Stabile Umschläge oder Rollen
  • Ganz wichtig: Name, E-Mailadresse, Telefonnummer, Alter und Wohnort (Für Gruppen und Schulklassen: Wenn mehrere Comics gemeinsam eingeschickt werden, benötigen wir zusätzlich eine Liste mit den Kontaktdaten der einzelnen Teilnehmenden.)

Eine Rücksendung der Werke können wir leider nicht garantieren.
Bei Beschädigung übernehmen wir keine Haftung.

 

Jury

Die überzeugendsten Entwürfe werden von einer unabhängigen Fachjury ausgewählt und bekommen eine eigene Ausstellung in Frankfurt am Main.

Anke Kuhl, Comiczeichnerin, Frankfurt
Marijpol Comiczeichnerin, Hamburg
Philipp Mohr William Blair & Company
Andreas Platthaus Comicexperte und Redakteur im Feuilleton der F.A.Z., Frankfurt
Manuel Tiranno Comiczeichner, Frankfurt
Barbara Yelin Comiczeichnerin, München

 

Termine

Einsendeschluss:
Mittwoch, 3. Mai 2017 (Poststempel)

Benachrichtigung der Gewinner*innen:
Freitag, 2. Juni 2017

Große Preisverleihung im Rahmen des "Anne-Frank-Tag":
Montag, 12. Juni 2017

Alle Teilnehmer*innen sind herzlich zur Preisverleihung und Eröffnung der Comicausstellung am 12. Juni 2017 in der Paulskirche in Frankfurt am Main eingeladen.

Kunstwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene

Die Bildungsstätte Anne Frank lobt gemeinsam mit William Blair&Company jährlich einen Kunstwettbewerb aus. Jugendliche und junge Erwachsene sind aufgefordert, sich kreativ mit Themen der Migrationsgesellschaft auseinander zu setzen und ihre Ideen künstlerisch umzusetzen.

Die Einsendungen werden von einer jährlich wechselnden Jury bewertet und die preisgekrönten Kunstwerke als Sonderausstellung in der Bildungsstätte gezeigt. Jährlich nehmen mehrere hundert Jugendliche am Wettbewerb teil.

Rückblick 2016: Flucht.Punkt

Rückblick 2015: Mensch, Du hast Recht(e)!

Rückblick 2014: Anne Frank heute