Startseite > Projekte > Kunstwettbewerb

Einladung zur Vernissage und Ausstellungsprogramm

Sponsoren & Partner

Unterstützt von:

 

Anne Frank Fonds, Basel
Anne Frank Haus, Amsterdam
Karl Marx Buchhandlung, Frankfurt
Phantasialand, Brühl

Medienpartner

Plakatwettbewerb "flucht.punkt"

Stell' Dir doch mal Folgendes vor:

Du möchtest ein Plakat für eine Kampagne entwerfen, in der es um die Rechte von Geflüchteten gehen soll. Hier einige Anregungen, wie Du das Projekt angehen könntest:

Überlege Dir einen knackigen Slogan.

Zeig', was Dich stört - und bringe Deine Kritik auf's Plakat.

Zeig', was Dir gefällt - und überzeuge mit guten Geschichten. 

Zeig', was Du Dir für die Zukunft wünschst - und gestalte, was es noch nicht gibt.

Du hast ganz andere Ideen dazu? Nur zu: Wir wollen sie sehen!

Wichtige weitere Infos findest Du hier in der Ausschreibung

Preise

Auch in diesem Jahr gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen: ein MacBook Pro, eine Reise nach Amsterdam, ein Besuch im Freizeitpark und vieles mehr!

 

Die besten Plakate bekommen außerdem eine eigene Ausstellung in der Bildungsstätte Anne Frank.

Termine

Einsendeschluss
Freitag, 13. Mai 2016 (Poststempel)

Große Preisverleihung
Freitag, 17. Juni 2016

Die Jury

Die Entscheidung trifft eine unabhängige Fachjury:

Günter Burkhardt (Frankfurt/M), Geschäftsführer von Pro Asyl
Parastou Forouhar (Offenbach), Künstlerin
Aylin Kortel (Frankfurt), Bildungsstätte Anne Frank
André Leipold (Berlin), Chefdramaturg des Zentrums für Politische Schönheit
Philipp Mohr (Frankfurt), William Blair & Company
Rex Osa (Stuttgart), Flüchtlingsberater und Aktivist
Célia Sasic (Lahnstein), ehm. Profi-Fußballspielerin

Kontakt

Noch Fragen?

Dann meldet Euch bei Ricarda Wawra
069.560 00 - 233